UStG

28.02.2019
Umsatzsteuer im Online-Handel: Neue Vorschriften seit 1.1. 2019

Durch das Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften (BGBl. I 2018, S. 2338) wurden den Betreibern elektronischer Marktplätze seit dem 1.1.2019 besondere Pflichten auferlegt. Diese haben nicht nur für den Betreiber selbst, sondern auch für die Online-Händler bedeutende Auswirkungen.

weiterlesen

18.01.2019
Umsatzsteuerbefreiung für Kostenteilungsgemeinschaften

Neue EuGH-Rechtsprechung erzwingt Neuregelung im UStG

weiterlesen

11.12.2018
Änderung der Unternehmensbesteuerung ab 2019

Das Jahressteuergesetz 2018 wurde im Laufe des Gesetzgebungsverfahrens in das „Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften“ umbenannt. Insgesamt gesehen darf sich die Wirtschaft auf eine Reihe von Verbesserungen einstellen.

weiterlesen

24.08.2018
Risiken und Rahmenbedingungen aktueller Cloud-Projekte

Rechtliche Anforderungen bei Cloud-Projekten

weiterlesen

22.06.2018
Ermäßigter Umsatzsteuersatz für Verlegung eines Wasser-Hausanschlusses durch Bauunternehmen

Das Legen eines Hauswasseranschlusses ist auch dann als „Lieferung von Wasser“ i.S. des § 12 Abs. 2 Nr. 1 UStG i.V. mit Nr. 34 der Anlage 2 zum UStG anzusehen und dem ermäßigten Umsatzsteuersatz zu unterwerfen, wenn diese Leistung nicht von dem Wasserversorgungsunternehmen erbracht wird, der das Wasser liefert. Dies entschied der BFH kürzlich mit einem Urteil vom 7.2.2018 und entwickelte damit eine schon in 2008 wurzelnde Rechtsauffassung weiter.

weiterlesen